Wo bleibt der Verfassungsschutz?

Ich sag es Euch, Freunde!

Da hat mich jemand zu einem Vortrag über den Verfassungsschutz eingeladen und das dieser eigentlich die Verfassung vor Reichs-bürgern, Souveränen, der Terrororganisation „Islamischer Staat“ und vielen anderen Organisationen schützen sollte, welche die Verfassung ganz einfach in Frage stellen.

Und ganz ehrlich:

Das sollte er auch!

Denn all jede welche die Verfassung in Frage stellen, gefährden den Staat!

Aber:

Das sind alle Organisationen, die unseren Staat ganz offen in Frage stellen!

Da gibt es auch eine ganze Reihe von Organisationen, die den Staat genauso in Frage stellen und dennoch nicht als staatsfeindlich oder -zersetzend gelten!

Weil sie angeblich diesen Staat gestalten!

Parteien, die eigentlich im Sinne der Verfassung handeln sollten!

Das fängt zum Beispiel schon dabei an, dass ich mich heute zu Tage wirklich frage, wo ich noch weitere Organisationen finde, ich meine außer unserer Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG), die den Artikel 1 der österreichischen Bundesverfassung

Österreich ist eine demokratische Republik. Das Recht geht vom Volke aus.

als Auftrag zur Direkten Demokratie empfinden.

Und nicht das VOLG für eine Direkte Demokratie ganz einfach für zu blöd erachten!

Wobei ich mich bei dieser Behauptung wieder fragen müsste, was wohl dazu geführt hat, dass das VOLG zu Zeiten Bruno Kreiskys, siehe Zwentendorf, noch Entscheidungen finden konnte, während wir heute dazu angeblich nicht mehr in der Lage sein sollen.

Oder wieviele Organisationen sich heute noch fragen, warum eine „immerwährende Neutralität“ eigentlich „immerwährend“ heißt?

Wenn man sich permanent an immer neuen und neueren Militärbüdnissen beteiligt und um dies zu können dann Waffen kauft, die nicht dem Schutz der Neutralität, sondern dem Angriff dienen.

Wie Kampfhubschrauber zum Beispiel, die Raketen abschießen!

Und eine Gruppe nach der Anderen bekennt, dass die andere Gruppe die Verfassung nicht achtet, während dem sie selbst die wesentlichen Fragen aber nicht stellt.

.) Wo bleibt die Direkte Demokratie?
.) Wo bleibt die Neutralität?

oder ganz einfach zusammengefasst:

.) wo bleibt die Verfassung?

Eigentlich fast nie mehr gestellte Fragen!

Obwohl: Genau das wäre Verfassungsschutz!

Weil wir nämlich gerade dann, wenn wir die Grundsäulen der Verfassung in Frage stellen, doch nicht nur diese, sondern den Staat und die Verfassung an sich in Frage stellen!

Und wenn man sich dies einmal so richtig fragt, so sollte man sich eigentlich dann auch fragen:

Wo eigentlich bleibt der Verfassungsschutz?

Ja, wo?

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.