Frieden für Deutschland!

Ich glaube man muss einfach mal was klar stellen in Deutschland!

Wir wollen allen Menschen helfen, die in Not geraten wegen Krieg.

So wie beim Jugoslawien Krieg.

Wir haben geholfen und man ging zurück, um wieder aufzubauen.

Wieso macht man es jetzt nicht genauso?

Ach ja!

Wir haben Eigennutz.

Weil wir Deutschen keine Kinder kriegen.

Gut dann muss man auch akzeptieren dass wir international werden.

Und es begrüssen wie New York London oder andere Städte.

Was wir aber nie akzeptieren dürfen ist, dass Leute unser System aussaugen.

Straftaten begehen und dann heilig gesprochen werden!

Das geht nicht! Das sich da der Magen umdreht versteht sich von allein.

Jeder Hartz 4 Empfänger muss nachweisen was er tut um in Arbeit zu kommen.

Bitte führt das auch für alle Flüchtlinge ein!

Denn arbeiten können sie alle!

Ich habe selbst zwei Beispiele in meiner engsten Umgebung.

Das ist Integration. Das ist menschlich.

Das schafft Zufriedenheit allerorts!

Dann brauchen wir keine gefälschten Berichte aus Chemnitz um Stimmung zu machen.

Liebe Chemnitzer, wir wissen was ihr wollt! Und das die Medien es schamlos ausnutzen!

Ihr seid schließlich auch nur Menschen die Frieden wollen!

wir wollen Frieden, auch in Deutschland!

Euer Charli

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.