Herr, schenk uns den Sieg!

Gott aber sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unseren Herrn Jesus Christus!

1. Korinther 15,57

Hier geht’s um den Sieg über den Tod.

Davon steht geschrieben: 

Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg?« Der Stachel des Todes aber ist die Sünde, die Kraft der Sünde aber ist das Gesetz.

Vor paar Tagen habe ich einen Blogger angeschrieben, der über seine Suizidgedanken bloggt.

Ich fragte ihn, warum er nicht mehr leben will?

Er antwortete: “Meine Gedanken bringen mich noch um. Weiß nicht, was ich machen soll.”

Darauf habe ich ihm geschrieben, dass der Teufel ihn umbringen will, Gott will ihn aber retten.

Im weiteren Chat-Verlauf hat er immer wieder betont, dass ihm niemand helfen kann, obwohl ich ihm oft die Hilfe durch ein Telefongespräch angeboten habe.

Da habe ich gesehen, wie stark die Macht des Todes ihn in ihrer Hand hält und dass nur Gebet ihm helfen kann.

Ich werde nun für ihn beten, dass Gott ihn von der Macht des Todes befreit und ihm den Sieg schenkt.

Jesus Christus hat den Tod überwunden, aber Satan erzählt den Menschen immer noch die Lüge über den “sicheren Tod”. Er raubt den Menschen alle Hoffnung und treibt sie zur Hoffnungslosigkeit und Depressionen.

Mein Leben war auch oft hoffnungs- und sinnlos, bis ich Jesus kennen gelernt habe. Seit dem Moment, als der Geist Gottes mich erfüllt hat, bekam ich neue Hoffnung, die ich nach 27 Jahren immer noch habe. Und diese Hoffnung gebe ich den Menschen weiter, die keine haben.

Jesus hilft uns den “Stachel des Todes”, also die Sünde, zu überwinden. Er gibt uns die Macht über den Tod. Als ein Junge eines Freundes vom Auto erfasst wurde und sofort tot war, erweckte ihn sein Bruder durch Gebet zum Leben. Das war ein Zeugnis dafür, dass wir als Kinder Gottes die Macht über den Tod haben.

Sei ein Überwinder! Lebe heilig und gibt der Sünde keine Chancen, Dich zu töten. Gott segne Dich!

Teilen mit:

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.