Gott, der uns besser kennt als wir uns selbst

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der uns besser kennt als wir uns selbst, der weiß, wie sehr uns das Leben oft über den Kopf wächst und wir uns mit Sorgen und mit Fragen nach dem „Warum“ quälen, weil wir nicht verstehen (wollen), wie er das alles zulassen kann, segne uns und komme uns in seiner Liebe entgegen, damit wir Antworten erhalten, mit denen wir leben können. Er mache uns bewusst, dass nicht er es ist, der etwas verändern muss, um die Welt zu retten, sondern wir uns ändern müssen, in dem wir umkehren zu ihm und auf seinem Weg bleiben.

Er lasse uns erkennen, dass wir ihn jederzeit nach seinem Willen für uns und die Welt fragen können, aber auch dazu bereit sein müssen, seine Antwort anzunehmen und uns vom Glanz seiner Klarheit erhellen zu lassen.

Er lasse uns begreifen, dass wir ihn und das Leben erst dann wirklich auch verstehen lernen, wenn wir bei ihm bleiben und uns nicht mit Seufzen und Grollen von ihm abwenden und die Schuld an unserer eigenen Unzulänglichkeit geben.

Er mache uns bereit, anzuerkennen und daran festzuhalten, dass er der treue und der helfende Gott ist, dem wir stets am Herzen liegen, auch wenn wir ihn nicht immer sehen und spüren können, aber wenn wir uns ihm öffnen, werden wir seine Nähe erfahren und seine Liebe fühlen, die uns den Weg zeigt, der zu ihm führt.

Er segne uns, mit der Freude an seinen Gaben, mit der Hoffnung auf seine Verheißung und mit der Sehnsucht nach der Vollendung bei ihm.

Er segne uns, mit Licht in unserer Dunkelheit; mit dem Licht, das unser Leben hell macht; mit dem Licht, das uns zu ihm führt, und mit dem Licht seine Liebe, das auf unserem Gesicht allen Menschen leuchten soll.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, mehre unsere Hoffnung, lasse unser Vertrauen wachsen, und erfülle unser Herz mit seiner Liebe, damit wir auch selbst zum Segen werden.

Allen Freunden, einen gesegneten Mittwoch der 27. Woche im Jahreskreis, am Gedenktag des Heiligen Alfons Maria von Liguori!

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.