Der Drogenbericht zeigt bedrohliche Zahlen!

Sie wollen mehr über das Thema erfahren? Klicken Sie hier!

Eigentlich erscheint es mir ja fast noch schlimmer, liebe Freunde, als das so viele Menschen derzeit von Drogen abhängig geworden sind, dass ich mir sagen muss: Das dafür eigentlich auch Menschen meines Berufsschlages, ja die Prediger und Pastoren, mit verantwortlich sind.

Nein, keine Sorge! Ich bin kein Drogendealer!

Und ich habe auch die Unterschrift unter die Petition von Peter Kolba, der sich für Freigabe von Marihuana auf Seiten der Liste Peter Pilz eingesetzt hat nur gegeben, damit die Medizin Zugriff auf die sogenannten weichen Drogen erhält. Es also kontrollierter abläuft, als bisher!

Um den Menschen den Weg in die harten Drogen wie Crystel Met, Heroin, Kokain uvm. zu ersparen.

Denn: Das sind die Götter, welche sich, so ein Drogenbericht, die Menschen heute geschaffen haben!

KRONE: Drogenbericht zeigt „alarmierende Deliktzahlen“

So weit sind wir also gekommen, dass sich die Menschen die Hoffnung nicht mehr auf irgendeinem Weg bei Gott, sondern bei bewussten Selbsttäuschungsmitteln suchen müssen!

Und das ist der Grund, warum ich alle die Glaubensarbeit leisten, für diese Situation mit verantwortlich mache!

Man hätte der Politik schon deutlich früher mitteilen müssen, dass sie es mit ihrem Kampf gegen den Glauben vielleicht ja schaffen würde, die Menschen von Gott weg zu bekommen, es ihnen aber auch bewusst sein müsste, dass sich dann Menschen Ersatzmittel, wie eben Drogen, suchen!

Denn: Der Mensch braucht Hoffnung!

Die Politik selbst, außer sie wäre am Drogenhandel mit beteiligt, letztendlich also nicht besonders viel davon hat, wenn sie den Menschen die Hoffnung raubt!

Weil hierdurch nämlich auch die Kriminalitätsrate, durch die Beschaffungskriminalität, steigt!

Und daher kenne ich auch den optimalen Weg zur Verbrechensbekämpfung!

Eine Glaubensinitiative, die voice4jesus, welche den Menschen wieder Hoffnung gibt!

Die den Menschen zeigt:

Es lohnt sich miteinander anstatt gegeneinander zu leben!

Du brauchst nicht nur auf Dich selbst zu schauen!

Sondern:

Du lebst in einer Gesellschaft mit vielen anderen Menschen, die ebenfalls Probleme haben.

Probleme, die WIR gemeinsam lösen!

Glaubt Ihr nicht?

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.