Einheit aller Christen

Bischof Oliver Gehringer

Das große Anliegen des Epheserbriefs kommt ganz komprimiert zum Ausdruck:

Die Einheit unter den Christen, egal welchen Völkern sie angehören, egal aus welchen kulturellen und religiösen Traditionen sie kommen.

Diese hat Jesus selbst begründet im Auftrag Gottes.

Für diese Einheit steht Paulus, auf dessen Autorität sich der Autor des Briefes beruft.

Er hatte in falschem religiösen Eifer Gottes Offenbarung verkannt und die neue Lehre verfolgt.

Er wandelte sich nicht nur zum Anhänger Jesu und zum streitbaren Verfechter der Gleichberechtigung der sogenannten Heidenchristen, er ist zum Mutmacher und Botschafter des Einheitsgedanken in Christus geworden.

Wenn er, der ein Schuldbekenntnis und eine Umkehr vollzogen hat, zu Geduld, Demut und Friedfertigkeit aufruft, und das auch noch aus dem Gefängnis heraus, dann ist das schon ein starkes Signal.

Fehler und Rückschritte kann es immer wieder geben, das macht nicht zuletzt sein Weg deutlich, aber sie sind zu überwinden.

Einheit denken, Einheit gestalten und bewahren, das ist ein Verhalten, wie es dem entspricht, was Jesus gestiftet hat.

Einer konfessionell noch zu sehr gespaltenen Kirche bleibt seine Mahnung bis heute ein nicht zu überhörender Appell: EIN Geist.

EINE Welt, die allen gegeben und aufgetragen ist, EINE Geschwisterlichkeit.

EIN Gott, der allen Vater ist.

Wer so glaubt und vertraut, kann nicht anders, als ein Mensch des Friedens zu sein.

Kann nicht anders, als den einen Gott in jedem und allem zu suchen, zu entdecken und zu sehen:

Ein Geist, der alles belebt und atmen lässt.

Lassen wir uns vom Geist Gottes führen und leiten, dann kommen wir auch näher zusammen und können auch gemeinsam den Weg unserer Vollendung gehen! (BOG)

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.