Gott, der uns zwar das gegenwärtige Leben geschenkt

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der uns zwar das gegenwärtige Leben geschenkt, und schon das zukünftige verheißen hat, aber dennoch unsere Erdenzeit begrenzt, damit wir bewusster und tätiger leben und nichts auf „später“ verschieben, segne uns, öffne uns die Augen und das Herz, damit wir jeden Tag neu, das Wunder des Lebens zu schätzen lernen.

Er mache uns bewusst, dass keiner von uns ewig hier auf der Erde leben wird, und dieses Wissen uns die Kraft geben soll, täglich unser Leben so zu ordnen und zu regeln, dass wir in Frieden sind mit ihm, mit den anderen und mit uns selbst.

Er lasse uns erkennen, dass er uns dafür den Geist der Barmherzigkeit geschenkt hat, damit wir nicht zu verbittert werden und wir anderen und uns selbst immer das schenken und gönnen, was wir zum Leben brauchen.

Er lasse uns begreifen, dass wir nur ein Leben haben, und es in Fülle haben sollen, weshalb wir auch nichts auf später oder irgendwann verschieben können, sondern jetzt leben müssen um unsere Sehnsucht zu stillen und aus der Fülle des Lebens zu schöpfen.

Er mache uns bereit, uns dem Leben zu öffnen, ohne es uns selbst und anderen schwer zu machen, jeden Tag als Geschenk zu erfahren und ihn so zu genießen, und die Freiheit zu leben ohne uns selbst oder andere zu begrenzen, denn dann leben wir im JETZT und im Einklang mit ihm.

Er segne und erleuchte uns, damit wir glauben und erkennen, und damit unser Leben seine Liebe widerspiegelt.

Er segne uns, bewahre uns vor Zorn, Wut und Unversöhnlichkeit, lasse uns zur Ruhe kommen und nehme alle, die jetzt einsam sind, in seinen Segen mit hinein.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, mehre unsere Hoffnung, lasse unser Vertrauen wachsen, nähre unsere Sehnsucht nach ihn, und erfülle uns mit dem Geist seiner Liebe, damit wir selbst zum Segen werden für die Welt.

Allen Freunden, einen gesegneten Wochenschluss, am Freitag der 15. Woche im Jahreskreis, am Gedenktag der Heiligen Magareta!

+Bischof Oliver Gehringer

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.