Gott, der das Leben ist und das Leben für uns will

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der das Leben ist und das Leben für uns will, der uns die Kraft dazu gibt, für das Leben einzustehen und aufzustehen, keine lauen Kompromisse einzugehen und es zu beschützen, wo nimmer es in Gefahr steht missachtet zu werden, segne uns und gebe uns den Mut gegen den Strom der Vielen zu schwimmen.

Er mache uns bewusst, dass es keine Unveränderlichkeit der Verhältnisse gibt, und ein jeder von uns dazu berufen und angehalten ist, die gegenwärtigen Situation zu ändern, wo immer wir die Chance dazu haben.

Er lasse uns erkennen, dass er uns nicht nur die kraftvolle Vision einer neuen Welt geschenkt hat, die nicht erst irgendwann, sondern heute mitten unter uns Wirklichkeit werden soll, sondern auch die Fähigkeit daran mit aller Kraft mitzubauen.

Er lasse uns begreifen, dass der Glaube, die Hoffnung und die Liebe die stärksten Argumente sind, um das Antlitz der Erde zu erneuern, wir aber auch bereit sein müssen, unser Bestes zu geben und unser Möglichstes zu tun.

Er mache uns bereit, unser Leben auf seine Weisung und Verheißung hin immer neu auszurichten, uns in allem Tun und Lassen nach seinem Wort zu orientieren, und all denen die Richtung zu zeigen, die sich im Chaos der Welt heillos verlaufen haben, damit wir alle unserer Vollendung bei ihm entgegen gehen.

Er segne und erleuchte uns, damit wir selbst zur Flamme werden und unser Leben seine Liebe widerspiegelt in eine chaotische Welt hinein.

Er segne und behüte uns, denn kein Wort könnte uns so sehr trösten, keine Geste könnte uns so zuverlässig stärken, und keine Kraft uns so sanft zur Ruhe bringen, wie der Segen seiner Liebe.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre unsere Hoffnung, lasse das Vertrauen in uns wachsen, mache uns zu guten Taten bereit, und erfülle unser Herz mit seiner Lieben, damit wir auch selbst zum Segen werden.

Allen Freunden, einen gesegneten Wochenschluss, am Freitag der vierzehnten Woche im Jahreskreis, am Gedenktag des Heiligen Heinrich II und der Heiligen Kunigunde!

+Bischof Oliver Gehringer

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.