Josef Schickhofer: Eine berechtigte Frage!

Eine wirklich berechtigte Frage, die sich am heutigen Tag im Facebook abzeichnete, ist die Tatsache, dass Ex-Bundeskanzler Christian Kern so tut, als käme die SPÖ bald zurück.

Die Frage die im Facebook gestellt wurde:

Ob man wüsste, warum dies so ist?

Und das erscheint mir eigentlich in sich eine unrichtige Aussage: Das was die SPÖ seit einiger Zeit betreibt, ist sich selbst aus dem Rampenlicht zu schieben. Sie behauptet zwar immer wieder, sie wolle bald zurück kommen. Betreibt aber in der Zwischenzeit eine Politik, die Leute darauf hinzuweisen, dass sie biblisch sind.

Lk 23,34
[Jesus aber sprach: Vater, vergib ihnen; denn sie wissen nicht, was sie tun!] Und sie verteilten seine Kleider und warfen das Los darum.

Zum Beispiel: Ich kann mir nicht vorstellen, dass Michael Schickhofer so schlecht informiert ist, dass er nicht weiß, dass Coca Cola seit 1927 in Österreich hergestellt wird.

ORF: Schickhofer bleibt bei Coca Cola Boykottaufruf

Die Forderung aufstellt, man sollte einen Coca Cola Boykott gegen die amerikanischen Sanktionen durchführen.

Und diese Forderung sogar noch bestärkt.

Sogar als man ihn darauf hinweist, dass das kein Boykott gegen die USA wäre!

Man ihn also auf seinen Fehler aufmerksam macht!

Und so als wäre nichts gewesen, gibt Christian Kern am nächsten Tag schon wieder bekannt:

Wir kommen zurück!

Zu einem Zeitpunkt also, so welchem sich ganz Österreich noch fragt:

Was ist los mit der SPÖ?

Oder man baut eine Mauer vor dem Bundeskanzeramt!

Später soll sich herausstellen:

Im Auftrag des Bundeskanzleramtes!

Die Presse: Auftrag zum Bau der Anti Terror Mauer kam aus Bundeskanzleramt

Also direkt unter der Aufsicht des Ex-Bundeskanzlers Christian Kern.

Eine Mauer, zu welcher Christian Kern in der Folge die Frage stellt:

Wo kommt da die Mauer her?

Unzensuriert: Mit Videobeweis: Kanzler Kern bringt Arbeitern Wasser, will von Mauerbau aber nichts wissen

Obwohl er selbst die Bauarbeiter bewirtete!

All das kann nicht unabsichtlich passieren!

Das ist Taktik!

Die Frage die sich Österreich daher eher stellen sollte, ist:

Warum um alles in der Welt die SPÖ nicht mehr in die Regierung will?

Was mit Österreich nicht stimmt!

Oder: Seht Ihr das anders?

Übrigens: Irgendwie könnte ich mir vorstellen, dass die derzeitige Stimmung zwischen der Regierung und der Opposition sehr harmonisch verläuft. Die SPÖ will nicht regieren. Die GRUENEN sind nicht mehr da. Und die türkis-blauen scheinen eine ganze Reihe von Lösungen zu kennen. Oder?

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.