IG-Autorinnen Autoren: Für die Unabhängigkeit des ORF!

Eigentlich ist es ja erstaunlich, liebe Freunde, dass die IG Autorinnen Autoren letztlich auf den selben Schluss kommt, wie die FPÖ oder auch wir vom Christlich Sozialen Österreich – Obdachlose in der Politik (ODP)-BZÖ:

Nämlich: Das der ORF in keinster Weise politisch unabhängig ist!

Wikipedia: IG Autorinnen Autoren

Ja unserer Meinung nach sogar ganze Wahlen manipuliert!

FPÖ vs. CSÖ

Besonders erstaunlich, weil wir Christlich Sozialen normalerweise mit der Deutschtümelei eines HC Strache und seiner Mannschaft nicht all zu viel anzufangen wissen.

KRONE: Strache im Interview: Gehen Sie zu weit, Herr Vizekanzler?

Die Meinung vertreten, HC Strache habe aus einer ursprünglichen Mannschaft des österreichischen Widerstands gegen die Nazis, bekannter Weise waren Herbert Alois Kraus und Viktor Reimann, die Gründer des Verband der Unabhängigen, der Ursprungs-FPÖ,

KURIER: Das 3. Lager – noch immer auf der Suche nach sich selbst

ja beides Widerstandskämpfer, über die Jahre hinweg eine deutschnationale Partei für „Deutsch-Österreicher“ gemacht!

Wikipedia: Begriffsklärung Nazi

Wir sind klar PRO ÖSTERREICH! Legitimisten!

Wikipedia: Legitimismus

Und daher wundert es uns, dass er zu den selben Schlüssen im Bezug auf den ORF kommt wie wir!

Gerade aber was den ORF und seine Berichterstattung betrifft und da meine ich nicht den Rechtsstreit mit Armin Wolf, sondern in unserem Fall vielmehr die Wahlberichterstattung der Nationalratswahlen 2017, in welcher unserer Meinung nach dem §4 des ORF Gesetzes in keinster Weise entsprochen wurde, so das man letztlich den nur landesweit antretenden Parteien wie NBZ, CPÖ, SLP, EUAUS oder auch uns, den Obdachlosen in der Politik (ODP) überhaupt keine Redezeit zugestand, stimmt auch uns nachdenklich:

Nein! Der ORF ist nicht unabhängig!

Elefantenrunde 2017

Besonders dann nicht, wenn man für Peter Pilz keine Ausnahme mit der Begründung er wäre neu macht, für die Liste Sebastian Kurz, die sich in keiner Rechtsnachfolge der ÖVP befindet, dann aber schon.

Die Liste Sebastian Kurz also ganz klar bevorzugt!

.) PROFIL: Was ist das Neue an der neuen Volkspartei von Sebastian Kurz
.) Vienna: ÖVP: “Liste Sebastian Kurz – die neue Volkspartei” – Vorstand trat zusammen


Der Grund übrigens, warum wir uns letztlich der Wahlanfechtung Robert Marschall EU-Austrittspartei angeschlossen haben.

Was man beim Verfassungsgerichtshof (VfGH) elegant in der Weise löste, in dem man unser Mail offensichtlich ganz einfach gelöscht hat. Robert Marschall darüber in Kenntnis setzte, er wäre der Einzige gewesen!

Den Einspruch vorerst beendete!

Macht nichts!

Wir waren ja, so wie dies das Wikipedia ausweist, mit 761 Stimmen, trotz mangelnder Berichterstattung, eh nur die zweitstärkste landesweit antretende Partei!

Wikipedia: Nationalratswahl in Österreich 2017

Sind also kaum bemerkbar!

Wenn also nunmehr Menschen wie Reinhold Bilgeri, Lukas Resetarits (Ostbahn Kurti) oder Alfred Dorfer uva. sich für einen unabhängigen ORF stark machen, oder HC Strache im Fahrwasser Rudolf Gehrings von der CPÖ, die ORF Gebühren angreift, so werden wir uns mit grosser Freude dabei anhängen!

ORF-Volksbegehren

Weil auch wir nicht verstehen, warum man einen öffentlichen Fernsehsender bezahlen soll, wenn dieser bei Wahlen dann den Wahlausgang im Vorfeld manipuliert!

Verstehen Sie das?

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.