NATO Land Türkei probt den Weltkrieg

Auch wenn ich es ungern sage, liebe Freunde und auch, wenn ich angesichts dessen, was sich momentan tut lieber christlich an das Jenseits denke, als Panik zu machen, so sollte man dennoch nicht vergessen: Das NATO Land Türkei ist mit dem gestrigen Tag mit Bodentruppen in Syrien einmarschiert.

Österreich kein NATO Land?

Und Österreich hat Beistandspflichtverträge zur NATO.

Und hierbei handelt es sich nicht, so wie man das den Obdachlosen in der Politik (ODP) häufig vorhält um Fake News oder Parteipropaganda, sondern um offizielle Stellungnahmen des Bundeskanzleramts.

Bundeskanzleramt: Zusammenarbeit mit der NATO

Unterzeichnet 1995. Zur Zeit der SPÖ-ÖVP Regierung. Also noch vor der türkisen Zeit.

Wikipedia: Nationalratswahlen in Österreich 1995

Verantwortliche  Verhandler: Dr. Franz Vranitzky und Dr. Helmut Schüssel.
Alles unbestritten!

Konflikt umfasst Europa

Das grosse Problem ist daher nunmehr nicht nur, dass sich die Türken schon seit vielen Jahren auf alle Länder in Europa ausgedehnt haben, das war ja allgemein bekannt, sondern dass dies die Syrer nunmehr durch die Flüchtlingswelle ebenso taten: Syrer und Türken, die Kriegsparteien, nunmehr in ganz Europa leben.

Und: Der Grossteil der europäischen Staaten zusätzlich NATO Staaten sind. So das Syrien diese Staaten unter Umstände als die Verbündeten der Türkei betrachtet. So das die Frage bleibt, wie sich die US Finanzkrise auswirken wird:

Der Standard: Shutdown in den USA im Schatten der Dreamer Debatte

Und somit greift der türkisch-syrische Konflikt auch Mitten nach Europa!

Eine Tatsache, welche den Krieg wohl eher nicht nur auf Syrien beschränken wird, sondern die Gefahr birgt, dass sämtliche europäischen Staaten plötzlich im (Bürger-)Kriegszustand sein könnten.

Ja, auch Österreich!

Die grossen Probleme seit dem gestrigen Tag sind also nicht nur Massenarbeitslosigkeit, Massenarmut und Religionsstreitigkeiten, Grundlagen die einen Bürgerkrieg möglich machen würden, sondern nunmehr, dass sich die NATO im Krieg befindet.

Und damit wird uns vielleicht bewusst, warum ich momentan lieber an das Jenseits denke!

Oder: Sehen Sie das anders?

Übrigens gebe es ja, darauf habe ich bereits mehrfach hingewiesen, die Ausstiegsmöglichkeit aus den NATO Verträgen. Denn: Das Kaisertum Österreich hat diese Verträge niemals ratifiziert!

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.