Silvester: Anfang oder Ende?

Ein Jahr schliesst die Pforte.

Man schaut zurück und denkt noch einmal an Momente des Glücks. Des Unglücks. Und des Geschicks.

Was ist nicht alles passiert? Was hat man nicht alles meistern müssen?

Und doch: Hurra wir leben noch.

Unsere Zeiten verändern sich gerade ganz gewaltig.

Wir reden von Armutsgrenze!

Aber entlohnen harte Arbeit nur noch so minimal, dass man kaum dieser Grenze entweichen kann.

Wir wollen viel!

Und schaffen eigentlich gar nichts.

Wir leben in Deutschland seit 3 Monaten ohne Regierung.

Zwar geschäftsführend!

Aber eigentlich ohne Kanzler.

Und eins ist komisch.

Bislang ist es keinem merklich aufgefallen!

Die Welt schreibt:

Deutschland rutscht aussenpolitisch ins Abseits.

Dabei sind wir es selber die diesen Rutsch mitgestalten.

Weil wir wegschauen. Uns auf falsche Partner einstellen, um unsere eigene Hut zu retten.

Und wo das hinführt?

Eigentlich weiss es keiner genau!

Aber ehrlich gesagt: Wen interessiert es?

Da werden Aussagen getroffen die heute gültig und morgen nicht mehr wahr sind.

Da werden schnell Diätenerhöhungen durchgejagt.

Denn schliesslich will man fürs PLAUDERN ja Geld verdienen.

Eins ist lobenswert herauszustellen: Der Krankenstand ist auf Tiefstmass.

Denn keiner weiss genau, ob er nicht morgen doch überflüssig ist.

Zumal wenn Neuwahlen die ultima Ratio werden.

Na und dann kommt der Knaller: Der Böller zu Silvester.

Raketen!!!!

Man schaut nach vorn und wünscht sich ein Gutes NEUES JAHR.

Ja manchmal sind Wünsche die einzige kalkulierbare Grösse in Zeiten, wo nichts mehr zählt, ausser Wirtschaftswachstum.

Der Mensch nur noch Mittel zum Zweck. Die Natur. Das Klima.

Naja kann man ja sowieso nix mehr retten.

Also weiter für 29 EURO Berlin ROM.

Klamotten aus Indonesien.

Hauptsache Geiz ist geil.

Wo uns das hinführt wird 2018 wieder eindrucksvoll beweisen.

Na dann

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Auf ein geschöntes, frisiertes, manipuliertes Jahr 2018.

Oder war der Wunsch nach Wahrheit und Ehrlichkeit im Sinne des Menschen der eigentliche Wunsch zum Silvester?

Dann hätte ich noch Hoffnung!

Und Sie?

GUTEN RUTSCH

Euer Charli

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.