Angelas Vermächtnis: Der 3.Weltkrieg?

Auch wenn es eigentlich fast ausgeschlossen wirkt, dass zwei Freunde, wie der amerikanische Präsident Trump und Russlands Staatsoberhaupt Putin wirklich so weit kommen könnten, einen Krieg gegeneinander zu beginnen, so gibt es inzwischen auch eine dritte unbekannte Position.

Die Deutschlands.

Hat nicht gerade Henry Kissinger angesichts der Wahl Donald Trumps Angela Merkel dazu aufgefordert, dass Deutschland eine wichtigere Rolle in der Welt übernehmen solle?

Die Zeit: Kissinger sieht für Deutschland grössere Rolle in der Welt

Fühlt sich nicht gerade Angela Merkel seit gestern durch den SPD Spitzenkandidaten Martin Schulz in ihrer Machtposition gefährdet?

Presse: Machtwechsel in der SPD überrascht die Partei

Und was eigentlich machen die deutschen Soldaten in Litauen?

Handelsblatt: Aufrüstung in Osteuropa-Hunderte deutsche Soldaten werden nach Litauen geschickt

Dazu kommt, dass der Grossteil der Amerikaner durchaus einen Krieg in naher Zukunft für möglich hält:

Sputnik: Mehrheit der Amerikaner hält Dritten Weltkrieg für unvermeidlich

Vielleicht ein guter Zeitpunkt einmal darüber nachzudenken:

Wie sicher ist die Welt derzeit wirklich?

Und welche Rolle spielt in Zukunft Angela Merkel in der Vorbereitung eines weiteren Krieges?

Was meinen Sie?

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Outreach Manager der Living Hands .) Leiter des Missionswerks: Die Templer - Jesus Freaks für Erwachsene .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice4Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte", "Evangelisation im Computerzeitalter", "Kaisertum Österreich-als republikanischer Gedanke", "Das Haus Behaghel - Von Strikter Observanz, den Stuarts und Madame Pomapadoure" und "Das patriotische Manifest der Templer"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.